Kaeng Nyui Wasserfall - Vang Vieng

Ein Mann steht am Kaen Nyui Wasserfall und blickt in den Himmel.

Einen Besuch bei den Blauen Lagunen können wir dir nur wärmstens empfehlen. Aber auch ein Abstecher zum Kaeng Nyui Wasserfall gehört in unseren Augen definitiv zum Programm in Vang Vieng. Nur wenige Menschen verirren sich hierher. Zugegebenermaßen, es gibt beeindruckendere Wasserfälle, doch dieser ist eine gute Alternative zu den teils überfüllten Lagunen der Umgebung.

Eine Frau wandert einen schmalen Pfad zu dem Kane Nyui Wasserfall entlang.

Am einfachsten erreichst du den Ort mit dem Roller, denn in Vang Vieng ist man fast aufgeschmissen ohne den motorisierten Untersatz. Es wäre auch möglich, die rund 7 Kilometer einfach mit dem Fahrrad zu bewältigen, jedoch weist die unbefestigte Strecke einige Steigungen auf und ist nicht wirklich angenehm in der Mittagshitze. Egal welche Variante du wählst, auf der Hauptstraße in nördlicher Richtung zweigt sich der Weg zum Wasserfall ab. Ein braunes Schild mit der Aufschrift "Kaeng Nyui Waterfall 6,8 km" zeigt dir den Weg. Nötig wäre das nicht, denn verfahren kannst du dich auf der kurzen Strecke gar nicht und zur Not helfen die freundlichen Bauarbeiter weiter. Denn gefühlt ist die ganze Gegend um das kleine Dorf Ban Naduang eine Baustelle. Es wird fleißig an einer befestigten Straße gearbeitet.

Der erste Wasserfall mit einen kleinem Becken in der Nähe von Vang Vieng.

Und auch am Eingang des Wasserfalls wird fleißig geschuftet. Männer schleppen schwere Steine den Weg entlang, denn auch dieser wird neu angelegt. Circa einen Kilometer schlängelt sich der Pfad tiefer in den Wald, gut begehbar und mit nur wenigen Höhenmetern, also ideal auch für Kinder. Nach einer kurzen Überquerung des kleinen Baches liegt rechterhand auch schon der erste kleine Wasserfall. Über 5 Meter stürzt das Wasser hinab in ein kleines Becken, das sich perfekt zum Schwimmen eignet.

Ein Mann balanciert über Steine mit dem Kaeng Nyui Wasserfall im Hintergrund.
Ein Mann im grünen T-Shirt bindet sich seine Haare zu einen Pferdeschwanz.
Eine Frau mit langen braunen Haaren lächelt in die Kamera am Kaeng Nyui Wasserfall.

Nur wenige hundert Meter weiter erreichen wir auch schon die Hauptattraktion, den Kaeng Nyui Wasserfall. Entlang einer 30 Meter hohen Wand rinnt das Wasser hinab. Auch wenn es sich hierbei nicht um Wassermassen handelt, einen Besuch ist er definitiv wert. Besonders lohnend ist auch ein kurzer Abstecher in der Regenzeit, denn hier entfaltet der Wasserfall seine ganze Pracht. Wie dem auch sei, die kleine Kiesfläche und das angrenzende Becken sind ein toller Ort für eine kurze Rast und um sich den Stab der Straße abzuwaschen. Wagemutige können sich unter dem kalten Wasser auch eine kurze Dusche gönnen, bevor es wieder auf den Rückweg in Richtung Vang Vieng geht. 

Der rund 30 Meter hohe Kaeng Nyui Wasserfall in Vang Vieng untertags.
Detailaufnahme der mit Moos bewachsenen Wand am Kaeng Nyui Wasserfall.

Die Tage sind gezählt und für den letzten Sonnenaufgang im kleinen Ort haben wir noch etwas Besonderes vor. Die kurze Wanderung zum Nam Xay Viewpoint ist für jeden gut machbar und der Ausblick ist einfach eine Wucht!




roasn | 

roasn.official@gmail.com | 

© roasn, 2023, all rights reserved