Reiseplanung Schweiz


MAUT / VIGNETTE


Die Autobahnen in der Schweiz sind allesamt gebührenpflichtig. Pkw‘s und Anhänger bis 3,5 Tonnen benötigen jeweils eine Jahres-Vignette. Fahrzeuge über 3,5 Tonnen müssen eine Schwerlastabgabe leisten. Die Vignette kostet 38 € bzw. 40 CHF und muss gut sichtbar an der Windschutzscheibe des Fahrzeuges angebracht werden. Landstraßen sind von dieser Regelung ausgenommen und da wir auf unseren Roadtrip die Freiheit genießen wollten und der Weg mitunter das Ziel war, verzichteten wir getrost auf Autobahnen.


PACKLISTE


Für eine Reise durch die Schweiz fallen einige Dinge an, die wir auf keinen Fall hätten missen wollen und die wir auch auf künftigen Reisen in Europa mitnehmen werden. In unserer Packliste findest du all diese kleinen und großen Dinge, die du für deinen Trip im Gepäck haben solltest! 


REISEZEIT


Die beste Reisezeit für die Schweiz sind die Monate Mai bis Oktober, denn zu dieser Jahreszeit herrscht ein mildes und warmes Klima, das sich ideal für eine Vielzahl an Tätigkeiten eignet, insbesondere für einen Wanderurlaub. Die Schweiz kann aber durchaus das ganze Jahr über besucht werden. Neben den unzähligen Wandermöglichkeiten lockt das Land außerdem mit zahlreichen Skigebieten, also warum nicht mal seinen Skiurlaub dort verbringen? Wir persönlich waren im Juli in der Schweiz unterwegs.


SPRACHE


Die Schweiz verfügt über vier Amtssprachen, Deutsch, Französisch, Italienisch und Rätoromanisch. Englisch gehört zwar nicht dazu, aber wird immer öfter benutzt, um die Verständigung zwischen den einzelnen Sprachgruppen zu verbessern. Und wer wie wir einmal quer durch die Schweiz reist, erlebt alle Sprachen und Dialekte.


WÄHRUNG


Die offizielle Währung in der Schweiz ist der Schweizer Franken (CHF). In großen Kaufhäuser oder Supermärkten kann auch mit dem Euro gezahlt werden. Allerdings erhaltet ihr das Wechselgeld immer in Schweizer Franken. In den ländlichen Regionen wird der Euro allerdings nicht immer akzeptiert!

Wir heben auf unseren Reisen regelmäßig Bargeld mit unserer Kreditkarte ab, ein Euro entspricht ungefähr ~ 1,1  Schweizer Franken. Beim Abheben und Bezahlen mit der Kreditkarte musst du anfallende Gebühren beachten. Je nach Karte und Betrag wird ein gewisser Prozentsatz abgezogen. Hier lohnt sich eine gute Reisekreditkarte, mehr erfahrt ihr in unseren Beitrag Kreditkarte Weltreise.


VERKEHRSREGELN


Die allgemeinen Verkehrsregeln in der Schweiz sind wie im deutschen Straßenverkehr. Damit bei deinem Urlaub keine unerwünschten zusätzlichen Kosten anfallen, findest du unten eine Aufstellung der allgemein geltenden Geschwindigkeitsbegrenzungen der Schweiz.

Geschwindigkeitsbegrenzung 50 in der Schweiz.

Innerorts

Geschwindigkeitsbegrenzung 80 in der Schweiz.

Außerorts

Geschwindigkeitsbegrenzung 100 in der Schweiz.

Schnellstraßen

Geschwindigkeitsbegrenzung 120 in der Schweiz.

Autobahn




roasn | 

roasn.official@gmail.com | 

© all rights reserved